BEAUTYPROTECT

 

Wir empfehlen den Patienten eine Folgekostenversicherung vor der Op abzuschließen, da im Falle von Komplikationen keine gesetzlichen Versicherungen greifen.
Versichert sind sowohl Folgen bereits durchgeführter als auch zukünftiger ästhetischer Eingriffe. Versichert sind alle ärztlichen Behandlungen, die notwendig werden, um eine gesundheitliche oder ästhetische Beeinträchtigung, die unmittelbar oder mittelbar im Zusammenhang mit einem ästhetischen Eingriff steht, zu beseitigen.
Die Notwendigkeit der Behandlung muss während der Dauer des Versicherungsschutzes erstmalig eintreten und durch Attest eines Facharztes festgestellt werden.
Nicht versichert sind Beeinträchtigungen, die
• bereits vor dem ästhetischen Eingriff bestanden (Vorerkrankungen)
• auf kein konkretes schicksalhaftes Ereignis zurückzuführen sind, oder ausschließlich auf dem subjektiven
Empfinden beruhen (Unzufriedenheit)
. auf dem Verschulden eines Dritten beruhen. Bei Ärzten leistet in diesem Fall die gesetzlich vorgeschriebene Berufshaftpflichtversicherung (Dritthaftung)
• Folge einer altersbedingten Störung sind (Alterserscheinungen)
• Folge von chronischen Erkrankungen sind (Chronische Erkrankungen)

 

BEAUTYPROTECT.de

BESUCHEN SIE UNS

Rüttenscheiderstr. 14
45128 Essen

 

Pariser Str. 89
40549 Düsseldorf
(RKM 740 Klinik)

KONTAKT

 0201 / 850 959 70
 0176 / 24 56 40 03

kontakt@dr-e-sthetics.com

 

ÖFFNUNGSZEITEN

MONTAG -FREITAG
08.00 - 16.00 UHR

© 2019 Praxis Dr. Ergönenc - Klinik für Ästhetische Chirurgie und Schönheitschirurgie in Düsseldorf